f9570e51b3dd2cfddc22ccc62437e4774680f8c0d0671ad3f30a688bfe991c81534297f08ed946058cc5ab02c6c57375bd9754f8ea05550063bc2b 1280 92

Wochenmärkte am Lago Maggiore

Shopping & Genießen auf den Wochenmärkten am Lago Maggiore

Geeignet für die ganze Familie

Wochenmärkte am Lago Maggiore

Die italienischen Märkte sind weltweit bekannt. Während sie früher überwiegend der Versorgung der Einheimischen mit allem lebensnotwendigen dienten, sind die Wochenmärkte am Lago Maggiore heute auch eine große Touristenattraktion. Wer den Lago Maggiore besucht, sollte sich ein Marktbesuch nicht entgehen lassen. Die Gerüche und Eindrücke sind kaum zu beschreiben und absolut sehenswert.

Wochenmarkt in Luino

Jeden Mittwoch findet in Luino, einer kleinen Stadt auf der italienischen Seite des Lago Maggiore, einer dieser großen Wochenmärkte statt. Der Markt in Luino ist der größte Wochenmarkt am Lago Maggiore. Fast der ganze zum See gelegene Teil von Luino verwandelt sich in einen riesigen Wochenmarkt mit hunderten Ständen. Die Cafes in der Innenstadt laden dazu ein, das gesellige Treiben bei einem gemütlichen Cafe einfach nur zu beobachten.

Wochenmarkt in Cannobio

Sonntags gibt es einen ähnlichen, etwas kleineren Markt in Cannobio, ebenfalls auf der italienischen Seite des Lago. Der Wochenmarkt in Cannobio ist wahrscheinlich der schönste am ganzen Lago Maggiore: die komplette Seepromenade von Cannobio verwandelt sich sonntags in einen großen Marktplatz. Auf dem Parkplatz des Lido Cannobio verkaufen Lebensmittelhändler frische italienische Spezialitäten. Fleisch und Wurstwaren, Käse, Pasta, Obst und Gemüse und auch Süßigkeiten (“Dolci”) findet man dort. An der Promenade findet man überwiegend Bekleidung und Lederartikel.

Wochenmarkt in Intra / Verbania

Samstags gibt es in Intra / Verbania einen Markt, dieser ist fast so groß wie der in Luino, aber meist nicht so überfüllt. Auch hier verwandelt sich ein großer Teil der Innenstadt in einen riesigen Marktplatz. Der große Parkplatz in der Innenstadt beherbergt überwiegend die Stände für Lebensmittel, die Bekleidungsverkäufer verteilen sich über mehrere Straßen der Altstadt. Der große Vorteil des Wochenmarktes in Verbania / Intra: selbst im Hochsommer findet man dort oft noch einen Parkplatz und aufgrund der Weitläufigkeit ist dieser Markt nicht ganz so eng besucht wie die Märkte in Cannobio und Luino.

Tipps für den Besuch eines Wochenmarktes am Lago Maggiore

Sowohl Luino als auch Cannobio und Intra erreicht man mit dem Auto, was vor allem im Sommer weniger angenehm ist, da die Straßen meist sehr voll sind und Parkplätze in den kleinen Dörfern ohnehin Mangelware sind. Am ehesten findet man in Verbania / Intra einen Parkplatz, aber auch hier sollte man einen etwas längeren Fußmarsch einplanen. Je nachdem, wo Sie sich aufhalten, können Sie auch mit dem Boot anreisen, alle diese Orte sind mit der öffentlichen Schiffslinie erreichbar. Luino wird mittwochs zusätzlich mit einem Taxiboot von Cannobio aus angefahren, was für Gäste des Lakeview Camping Resorts definitiv die einfachste und zeitsparendste Option ist.

Keine halbe Stunde braucht das Taxiboot von Cannobio bis Luino, fährt Sie zu festen Zeiten wieder zurück und ist auch nicht so überlaufen wie das Linienboot in der Hauptsaison. Egal welches Boot Sie wählen – Sie verbinden mit der Überfahrt nach Cannobio den Markttag mit einer Schifffahrt über den Lago Maggiore, was gerade für Kinder ein zusätzlicher schöner Ausflug ist. Besonders teuer sind ohnehin weder das Taxiboot noch die Linienboote, einzig das Schleppen der umfangreichen Einkäufe auf den Wochenmärkten am Lago Maggiore führt zu einer etwas beschwerlicheren Heimfahrt.

Den Wochenmarkt in Cannobio erreichen die Lakeview Gäste bequem per “Bimmelbahn”, die unsere Gäste morgens abholt und mittags zurück bringt. Auch diese Fahrt ist vor allem für Kinder ein besonderes Urlaubserlebnis.

Von Kleidung über Haushaltartikel, Schuhe und Lederwaren bis hin zu original italienischen Lebensmitteln – Schinken, Käse, Öl, Obst und Gemüse, finden Sie auf den italienischen Wochenmärkten alles was das Herz begehrt. Probieren Sie auf jeden Fall auf dem Markt in Intra, Cannobio oder Luino die Lebensmittel die Ihnen von den Verkäufern angeboten werden, es lohnt sich! Und: vergleichen Sie Preise, gerade bei Lebensmitteln wie Käse, Schinken, Salami gibt es oft große Unterschiede. Bei hochwertigen und teuren Artikeln wie beispielsweise Lederjacken (die meist von hervorragender Qualität und preislich oft attraktiv sind!) sollten Sie unbedingt den Preis verhandeln. Was Ihnen als erstes genannt wird ist in aller Regel der Touristenpreis, hier gibt es meistens sehr viel Spielraum. Spätestens wenn man den Kauf ablehnt und weitergehen möchte passen die Verkäufer den Preis meist nochmal deutlich an.

Denken Sie bei einem Besuch der Lago Maggiore Wochenmärkte vor allem im Hochsommer unbedingt daran, ausreichend Wasser mitzunehmen. Die Marktstände bieten zwar etwas Schatten, trotzdem wird es oft sehr heiss. Achten Sie bitte außerdem darauf, Wertsachen sicher zu verstauen. Uns ist zwar nicht bekannt, dass die Wochenmärkte am Lago Maggiore besondere Schwerpunkte von Diebstählen sind, dennoch laden viele Menschen auf engem Raum Taschendiebe natürlich ein.

3629483aa85f49fec749192a9f008599790873976d09f6e2b1a2086755016763d1c1eeed025e0bfac3181c66642c24e70d83b91b051c20fb542d7a 1280

Die Märkte in Intra, Cannobio und Luino bieten eine Vielfalt an Kleidung und Lederwaren sowie italienische Spezialitäten, frisches Obst und Gemüse, köstliche Antipasti, lokalen Schinken und Käse sowie eine große Auswahl an Weinen und Ölen. Ein Besuch dieser Märkte lohnt sich auf jeden Fall!

Markt in Cannobio: Sonntag 8 bis 14 Uhr
Markt in Cannero: Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Markt in Verbania / Intra: Samstag 9.00 bis 16.00 Uhr
Markt in Pallanza: Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Markt in Baveno: Montag 8.00 bis 13.00 Uhr
Markt in Stresa: Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr
Markt in Arona: Dienstag 8.00 bis 12.30 Uhr
Markt in Laveno: Dienstag 9 bis 12 Uhr
Markt in Luino: Mittwoch 9.00 bis 16.00 Uhr