Wassertemperatur in Cannobio am Lago Maggiore

Wassertemperatur in Cannobio

Wann ist das ideale Badewetter, wie warm ist das Wasser in Cannobio am Lago Maggiore? Wir haben die Antwort.

Wassertemperatur und Seehöhe in Cannobio am Lago Maggiore

Wassertemperatur des Lago Maggiore in Cannobio: Wann ist die perfekte Badezeit?

Der Lago Maggiore ist ein Bergsee, der im Frühling vom Schmelzwasser der umliegenden Berge gespeist wird. Er ist im Winter und Frühling daher eher kalt, erwärmt sich aber aufgrund seiner großen Fläche und des milden Klimas im Frühling sehr schnell. 
Während die Temperatur im Winter und Frühling deutlich unter 10 Grad liegt, steigt die Wassertemperatur des Lago Maggiore gegen Ostern meist auf ca. 15 Grad. An Pfingsten ist der Lago Maggiore oft schon ca. 20 Grad warm. 
Je nach Verlauf des Frühlings und Frühsommers erreicht der Lago Maggiore bereits ab frühem Sommer oft Temperaturen von angenehmen ca. 23-25 Grad, in warmen Sommern sind auch 27-28 Grad gut möglich. Selbst im Spätsommer und Herbst kann man noch sehr gut im Lago Maggiore baden: im September hat der See oft noch über 20 Grad. Wassersport ist bis tief in den Oktober hinein bequem möglich und kann mit Neopren lange verlängert werden.

In der geschützten Bucht von Lakeview Cannobio ist die Wassertemperatur des Lago Maggiore meist etwas höher als die offizielle Angabe.

Die Wassertemperatur des Lago Maggiore aktuell: 16 °C (am Strand von Lakeview Cannobio evtl. 1-2 Grad höher)

Für Wassersportler: Seehöhe des Lago Maggiore in Cannobio

Der Lago Maggiore ist bekannt dafür, seine Höhe sehr schnell zu verändern. Umfangreiche Regenfälle in der Umgebung fließen schnell in den Lago Maggiore ab, und lassen den Seepegel oft in kurzer Zeit sichtbar ansteigen.
Ein Wasserstand zwischen 193 und 194m.ü.M.gilt als normal. In sehr trockenen Sommern erreicht der See oft Pegelstände von deutlich unter 193m.ü.M., was für die Gäste von Lakeview Cannobio kein Problem ist. Baden ist ohne Einschränkungen möglich, Niedrigwasser vergrößert lediglich unseren Strand. Auch Boote sind nicht gefährdet, da die Bojen von Lakeview Cannobio in sicherer Entfernung liegen. 
Wasserstände über 194,50 lösen die erste Warnstufe für höheres Wasser aus. Dies kommt aber sehr regelmäßig vor, oft sogar jährlich. Erst ab einem Wasserstand deutlich über 194,50m.ü.M. ist mit Einschränkungen des Bade- und Wassersportbetriebs bei Lakeview Cannobio zu rechnen. Solche Wasserstände sind aber im Sommer extrem selten, üblicherweise ist im Sommer mit Niedrigwasser zu rechnen. Hohe Pegelstände des Lago Maggiore kommen wenn dann meist im Frühling oder späten Herbst vor.
 
Der Wasserstand / Pegel des Lago Maggiore aktuell: 194.00m.ü.M.